Archive for Januar, 2013

Schlafstörungen Therapie

Schlafstörungen Therapie

Die Psychosomatik ist heute eine eigenständige Wissenschaft. Früher wurde der Körper (Soma) und die Psyche getrennt untersucht. Mittlerweile betrachtet man den Patienten ganzheitlich. Körper und Seele beeinflussen sich gegenseitig.
Viele Menschen, besonders junge, leiden heute unter zahlreichen körperlichen Symptomen, für die keine Ursache gefunden wird. Der Körper reagiert mit einem Hilferuf nach zu hohen Belastungen im Beruf, im Alltag, nach Traumatas wie Verlusten oder negativen Erlebnissen. Es herrschen unbewusste Konflikte, der innere Rhythmus ist gestört.

Alle Organe können betroffen sein. Die bekanntesten Erkrankungen sind Bronchialasthma, Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre, Colitis ulcerosa, Neurodermitis, Bluthochdruck, chronische Polyarthritis und die Schilddrüsenüberfunktion. Noch dazu kamen Morbus Crohn, die koronare Herzkrankheit, Allergien und Autoimmunerkrankungen.

Häufige Beschwerden sind Kopf-, Brust-, Bauch- und Rückenschmerzen, Müdigkeit, Schwindel, Atemnot und Schlafstörungen.
Der Betroffene geht mit seinen körperlichen Symptomen zum Hausarzt und der kann keine Ursache feststellen. Nach einem ausführlichen Gespräch könnten Gründe erforscht werden.
Werden diese Körpersignale nicht beachtet, könnten sich daraus „echte“ somatische Erkrankungen entwickeln. Der Übergang ist fließend.
Um psychosomatische Krankheiten erfolgreich zu heilen, sollte zur unterstützenden Organbehandlung gleichzeitig eine Psychotherapie durchgeführt werden. Das kann ambulant oder stationär in sogenannten Psychosomatischen Kliniken erfolgen. Gesunde Ernährung unterstützt die Heilung. Bewegung an der frischen Luft stärkt das Immunsystem. Entspannungsübungen reduzieren den Stress und körperliche Anspannungen. Auch findet heute die Naturheilkunde, die Homöopathie und die traditionelle chinesische Medizin immer mehr Zuspruch.Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/2693/

Psychosomatische Homöopathie: Was hinter der Krankheit steckt: 100 Indikationen – 100 Arzneien: So lerne ich mich über meinen Körper kennen: Akute Erkrankungen. Erkennen Sie Ihren Konstitutionstyp

Psychosomatische Homöopathie: Was hinter der Krankheit steckt: 100 Indikationen - 100 Arzneien: So lerne ich mich über meinen Körper kennen: Akute Erkrankungen. Erkennen Sie Ihren Konstitutionstyp

Hinter jeder Krankheit steckt eine Ursache, die nicht notwendigerweise körperlich sein muss. Alles, was einen Menschen ausmacht – seine Gefühle, Gedanken, Wünsche, Hoffnungen und Ängste – drücken sich auch auf körperlicher Ebene aus: Der Mensch wird krank. Ganzheitliche Heilung ist erst möglich, wenn wir verstehen, was Körper und Seele uns sagen wollen.

Preis:

 

Schlafmaske eine gute Lösung

Schlafmaske eine gute Lösung

Eine wichtige Grundvoraussetzung für unsere physische und psychische Gesundheit und die notwendige Ausgeglichenheit ist täglich eine angemessene Zeitspanne Schlaf. Immer mehr Menschen leiden in unserer laufend hektischer werdenden Gesellschaft unter Schlafstörungen. Ein wichtiger Aspekt bei der Behandlung der Schlaflosigkeit, die etwa neun Prozent der Bevölkerung betrifft, ist der Einfluss störenden Lichteinfalls.

Dieses Problem kann durch das Tragen einer Schlafmaske beseitigt werden. Eine gute Schlafmaske weist eine Wölbung über den Augen auf, behindert dadurch die Bewegung der Augenlider nicht und stört somit nicht die Entspannung während des Schlafes oder der Ruhephase. Auch ein störender Wärmestau wird dadurch vermieden. Die Schlafmaske ist absolut lichtundurchlässig und ermöglicht so wann und wo auch immer Schlaf und Entspannung bei völliger Dunkelheit.
Im Schlaf produziert der menschliche Körper den Wirkungsstoff Melatonin, der ein wichtiger Bestandteil sowohl der Hormone als auch des menschlichen Immunsystems ist. Erst wenn genügend Melatonin produziert wurde, haben wir beim Aufwachen das Gefühl, gut geschlafen zu haben und erholt zu sein. Neueste Forschungen haben ergeben, dass die Produktion dieses wichtigen Wirkstoffes schon durch geringfügigen Lichteinfall während des Schlafes gestört wird. Durch das Tragen der Schlafmaske, vor allem beim Schlafen während des Tages, wird die ungestörte Melatoninproduktion ermöglicht und Entspannung genauso wie die Stärkung des Immunhaushaltes gewährleistet.

Die Schlafmaske wird auch gerne bei starken Kopfschmerzen benutzt, da hier durch die völlige Dunkelheit oft eine Linderung erreicht werden kann. Auch bestimmte Meditationstechniken arbeiten mit der Schlafmaske, die sich außerdem auch wachsender Beliebtheit bei Flug- und Busreisenden erfreut. Autor: http://www.contentworld.com/authors/profile/778/

TRIXES Seidenweiche Schlafbrille Schlafmaske Schwarz

TRIXES Seidenweiche Schlafbrille Schlafmaske Schwarz

  • Ermöglicht einen erholsamen Schlaf, erfrischt Ihre Augen und beseitigt Stress.
  • Blockiert sämtliches Licht, ohne Ihre Augen zu berühren
  • Farbe: Schwarz
  • Sehr bequem – ideal auf Reisen
  • Blockiert Licht – funktioniert sogar, wenn Sie auf der Seite liegen

Mit Seide gefütterte Schlafbrille in schwarz Relaxen Sie mit der schwarzen Schlafbrille und vergessen Sie all Ihre Sorgen. Eigenschaften Ermöglicht einen erholsamen Schlaf, erfrischt Ihre Augen und beseitigt Stress. Blockiert sämtliches Licht, ohne Ihre Augen zu berühren Farbe: Schwarz Sehr bequem – ideal auf Reisen Blockiert Licht – funktioniert sogar, wenn Sie auf der Seite liegen Packungsinhalt 1 x Schlafbrille in schwarz

Unverb. Preisempf.: EUR 4,99

Preis: EUR 5,20